Monitoring of waste containers and safety sumps

Monitoring of waste containers and safety sumps

Für kostengünstige Kontrolle der Füllstände

Der Grenzstandmelder ist eine Sicherheitseinrichtung, die das Überfüllen von Prozessbehältern verhindert. Eine zeit- und kostenaufwendige Überwachung durch einen Labormitarbeiter wird Dadurch gemindert. Das kalorimetrische Messverfahren ist besonders zuverlässig, da Kurzschlüsse oder Kabelbrüche aufgrund der besonderen Widerstandscharakteristik des Kaltleiters sofort erkannt werden. Die Quittiereinheit QE 200 ist die ideale Ergänzung für die Messauswertung LS 500 zur akustischen und optischen Signalisierung des Alarms. Der akustisch gemeldete Alarm kann per Tastendruck quittiert und beendet werden. Der optische Alarm bleibt solange aktiv, bis die Ansprechursache beseitigt ist.

FAFNIR Process Technology

Abfallbehälterüberwachung

Grenzstandmelder LS 300

Der Grenzstandmelder LS 300 ist in unterschiedlichen Längen erhältlich und passt, durch Verschieben des Sondenrohres im Einschraubkörper, auch in Edelstahlfässer und Kunststoffkanister mit einem geringen Volumen. Adapter und Verschraubungen für jeden Behältertypen stehen zur Verfügung.

  • Info Eine permanente Kontrolle der Abfallbehälter ist nicht mehr notwendig
  • Info Der LS 300 warnt rechtzeitig vor Überlaufen
  • Info Sie schützen sich, Ihre Mitarbeiter und die Umwelt

FAFNIR Process Technology

Wannenüberwachung

Überwachung von Sicherheitswannen mit dem LS 300

Bei der Überwachung von Sicherheitswannen bietet der LS 300 ebenfalls einen zusätzlichen Schutz. Je nach Wannengröße ist ein Überlaufen mal schneller, mal weniger schnell prognostiziert. Die unterschiedlichen Wannengrößen werden durch die variable Länge des Grenzstandmelders abgedeckt. Der Messumformer ist für die Wand- und Schaltschrankmontage sowie für den Einbau in 19“ Systeme vorgesehen.

  • Info Rechtzeitige Warnung vor Überlaufen der Sicherheitswannen
  • Der Labormitarbeiter entledigt sich der unsicheren Aufgabe, eine regelmäßige Kontrolle durchführen zu müssen

FAFNIR Process Technology

Kontinuierliche Überwachung von Vorrats- und Abfallbehältern

Füllstandsensor TORRIX mit Anzeigeeinheit UM-Ex

Der hochgenaue Füllstandsensor TORRIX liefert Informationen über die Menge von Flüssigkeiten in Vorrats- und Abfallbehältern. Er bietet einen optimalen Schutz vor dem Überlaufen von Abfallbehältern und meldet rechtzeitig das Leerlaufen von Vorratsbehältern. Die Anzeigeeinheit UM-Ex wird direkt an der Netzspannung betrieben und ist gleichzeitig die Energieversorgung für den Füllstandsensor. Auf dem grafischen Display des UM-Ex werden Füllstände und Relaisausgänge optisch dargestellt.

  • Info Kein Überlaufen von Abfallbehälter
  • Info Kein Leerlaufen von Vorratsbehältern
  • Info Kontrolle über sämtliche Füllstände vom Arbeitsplatz aus
  • Info Alle Füllstände sind auf dem Display der Messauswertung ablesbar
  • Info Schaltausgänge (MD)

FAFNIR Labortechnik Produkte im Überblick

FAFNIR Sensoren und Systeme

Bewährte, einfache und universelle Lösungen für Ihre Füllstandmessungen.

  • Individuelle Beratung und persönliche Erreichbarkeit, auch bei kleineren Aufträgen.
  • Zuverlässige Sensoren mit langer Lebensdauer, die einfach zu installieren sind.
  • Lösungen für schwierige Einbaubedingungen.
  • Lösungen für extreme Prozessbedingungen

Neue Broschüre für Labor

Process Technology

PDF I DownloadsDownload

Prozessautomation

Process Technology

PDF I DownloadsBroschüre Herunterladen