VAPORIX | Gasrückführung

Automatische Überwachung für aktive Gasrückführung

Die automatische Überwachungseinrichtung VAPORIX liefert Informationen über den Funktionszustand der aktiven Gasrückführung und dient dem Schutz von Mensch und Umwelt. VAPORIX erfüllt die Anforderungen der Europäischen Richtlinien 2009/126/EC und 2014/99/EC, der harmonisierten Normen EN 16321-1/-2, sowie der 21. BlmSchV.

Das System besteht aus dem Durchflusssensor VAPORIX-Flow und der Messauswertung VAPORIX-Control. Optional kann SECON-Vap eingesetzt werden, um die Überwachungsdaten der Gasrückführung zu visualisieren, zu speichern und über eine gesicherte Internetverbindung weltweit zugänglich zu machen.
Eine sinnvolle Ergänzung ist VAPORIX-PCM, ein Modul, das Drifteffekte der Gasrückführungsrate erkennt und diese korrigiert.

FAFNIR Process Technology

Offiziell abgesichert

Erfüllt alle Anforderungen der 21. BlmSchV, hat die ATEX-Zulassung für Zone 0 und ist vom TÜV zertifiziert

Langfristig stabil

Keine mechanisch bewegten Teile und wartungsfrei, da selbstüberprüfend

Variabel nutzbar

Unabhängig vom Typ des Gasrückführungssystems und nachrüstbar für alle gängigen Zapfsäulen

Bequemes Handling

Einfache Inbetriebnahme und Nachrüstung

Spezifikationen:
Gerätegruppe
Überwachung der Gasrückführung
Flüssigkeit
Kraftstoff
Zulassung
ATEX

Bestellformular